Werkstatt-Laden und Little Finland
Am 23. Juni 2019 | 0 Kommentare

Die erste Runde mit Helena Väisänen und “Farmaberg” ist Geschichte. Jede Veranstaltung war gut besucht (entsprechend der Grösse des jeweiligen Veranstaltungsraums), aber bei der letzten Veranstaltung in der Buchhandlung Helen Keller in Pfäffikon ZH platzte der Raum aus allen Nähten und viele Leute fanden nicht einmal mehr einen Sitzplatz. Von den vorangegangenen zwei Lesungen im Werkstatt-Laden von Christoph Anderes in Winterthur sowie im wunderbaren Little Finland von Mailis Bigler in Kesswil bieten wir euch eine Reihe von Impressionen.

Und wer jetzt noch neugierig geworden ist: das Buch bestellen und im Herbst an eine der weiteren Lesungen kommen, wenn es wieder heisst: “Die beste Verteidigung ist die Wahrheit.”

Mehr Neuigkeiten