Warum Antium?

Antium (heute Anzio) war in der Antike ein beliebter Badeort für vornehme Römer, die dort ihre Villen errichteten – nur einen Katzensprung von Rom entfernt. Ein vergleichsweise naher «Sehnsuchtsort» also, der für Entspannung und Genuss stand.

Und womit könnte man sich besser entspannen als mit einem guten Buch in der Hand? Das galt schon in der Antike, und so gaben sich literarische Hochkaräter wie Maecenas und Cicero in Antium die Klinke in die Hand.

Das hohe kulturelle Niveau in Antium wird nicht zuletzt dadurch bezeugt, dass die Archäologen in diesem Gebiet besonders viele bedeutende Kunstschätze ausgegraben haben. Und genau das möchten wir mit dem Antium Verlag auch erreichen.

 

Was macht der Antium Verlag?

Von «Sehnsuchtsorten» handeln auch die Bücher des Antium Verlags. Getreu den Spezialinteressen der Gründer präsentiert der Verlag Übersetzungen aus dem Finnischen und Italienischen, mitunter fernab des im deutschsprachigen Raum bereits hinlänglich Bekannten. Und schliesslich soll auch die nationale und regionale Literatur gefördert werden. Auch junge Schweizer und Schwyzer Autoren können also beim Antium Verlag eine Plattform finden.
Der Verlag ist grundsätzlich offen für Texte verschiedener inhaltlicher Ausrichtung, mit dem Anspruch, dass die Bücher unterhaltsam und intelligent zugleich sein sollten.

«Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.»

William Somerset Maugham

Geschichte

Der Antium Verlag wurde von Beat Hüppin und Rahel Schmidig Ende 2017 ins Leben gerufen und bald mit weiteren Teammitgliedern ergänzt.

  • Frühling 2018: Kickoff-Apéro, bei dem die Verlagstätigkeit zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt wird
  • Herbst 2018: Pilotprojekt mit der Publikation des finnischen Krimis/Thrillers «Die Ertrunkenen» von Jaakko Melentjeff (Übersetzung: Beat Hüppin)

ab 2019 Frühjahrs- und Herbstprogramme mit regelmässigen Publikationen von 4-5 Titeln pro Saison

Vittorio Panicara No avatar Giornate di lettura
" Antium, eine Notwendigkeit für die Schweiz. "
Andrea Bertagni No avatar Giornale del Popolo
" Die Voraussetzungen, um Erfolg zu haben, scheinen beim Antium Verlag wirklich alle erfüllt zu sein. "
Anu No avatar Anun ihmeelliset matkat
" Die Anteile von Spannung und Humor sind in den "Ertrunkenen" in einer guten Balance, so dass die Lektüre nicht zutiefst verstörte Leser zurücklässt. "
Anneli No avatar Annelin lukuvinkit
" Der Plot der "Ertrunkenen" ist zwar kompliziert, aber alle Puzzleteile finden zu ihrer Zeit zusammen. Melentjeffs Roman braucht im Vergleich mit internationalen Spannungsromanen nicht zurückzustehen. "
Tommi Aitio No avatar Kauppalehti
" Betrachtet man als Massstab für einen gelungenen Krimi die Fähigkeit des Autors, den Leser zum Weiterlesen zu motivieren, ihn gar von den ersten Zeilen an zu fesseln, so ist Melentjeffs Debüt als überdurchschnittlich stark zu bezeichnen. "
Leena Korsumäki No avatar Ruumiin Kulttuuri
" Melentjeff präsentiert ein vielversprechendes Debüt im einheimischen Krimischaffen. "
Unser Team
No author avatar
Beat Hüppin
Lektorat, Übersetzungen Finnisch, Gesamtkoordination
No author avatar
Rahel Schmidig
Lektorat, Übersetzungen Italienisch
No author avatar
Ladina Poik
Lektorat, Grafik/Layout
No author avatar
Elisa Grandi
PR, Marketing, Vertrieb