“Die Ertrunkenen” in Winterthur
Am 20. September 2018 | 2 Kommentare

Gestern, am 19.9.2018, durften wir mit Jaakko Melentjeff seinen Roman “Die Ertrunkenen” im gemütlichen Werkstatt-Laden in Winterthur präsentieren. Das (gemischt schweizerisch/finnische) Publikum im gut gefüllten Veranstaltungsraum hörte interessiert zu, wie Melentjeff Auszüge aus dem Krimi in finnischer Sprache las und sein Übersetzer Beat Hüppin jeweils auf Deutsch nachdoppelte. Eine gelungene Hauptprobe für die Vernissage in Pfäffikon SZ! Einen grossen Dank (auch im Namen unseres Autors) an den jovialen Gastgeber Christoph Anderes und an die Organisatorin/Moderatorin Helena Väisänen, tolle Sache!

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Kommentare2
Thomas Schmid Posted 22. September 2018 at12:29   Antworten

Schade, verpasste ich den Anfang der Veranstaltung mit den Lesungen in Finnisch und Deutsch.
Es freute mich, mit Jaakko Melentjeff und seiner Familie einige Worte wechseln zu dürfen, vielen Dank!
Inzwischen habe ich das halbe Buch gelesen, wundere mich, wie der Krimi enden wird.

beathueppin_lp7k5drt Posted 25. September 2018 at18:32   Antworten

Salü Thomas, besten Dank für Deine Rückmeldung und weiterhin viel Spass bei der Lektüre. Wir denken gerne an die Veranstaltung in Winterthur zurück.
Grüsse auch im Namen von Jaakko, Beat + das ganze Verlagsteam

Mehr Neuigkeiten